<style>.lazy{display:none}</style>Argumente - wir-alle.xyz für alle

Causes

BarrierefreiheitDiskriminierungFeminismusHomophobieMenschenrechteTransphobieUmweltschutzVeganismusXenophobie
Barrierefreiheit &times Eine Person die sich für das Thema «Barrierefreiheit» einsetzt aber nicht «Diskriminierung» könnte folgender Satz überzeugen: «Betroffene werden im Leben und ihrer Fähigkeit sich frei zu bewegen stark eingeschränkt.» Eine Person die sich für das Thema «Barrierefreiheit» einsetzt aber nicht «Feminismus» könnte folgender Satz überzeugen: «Auf das Gender reduziert zu und darüber beurteilt zu werden, beschränkt die Ausdrucksmöglichkeiten und lässt gewisse Ziele unerreichbar erscheinen.» Eine Person die sich für das Thema «Barrierefreiheit» einsetzt aber nicht «Homophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Es schränkt ein, mit Hass auf offener Strasse und hinter geschlossenen Türen rechnen zu müssen.» Eine Person die sich für das Thema «Barrierefreiheit» einsetzt aber nicht «Menschenrechte» könnte folgender Satz überzeugen: «Das Recht auf Zugang und Teilhabe an der Gesellschaft wird durch Barrieren und Verletzungen der Menschenrechte eingeschränkt.» Eine Person die sich für das Thema «Barrierefreiheit» einsetzt aber nicht «Transphobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Die gesellschaftlich tolerierte, oft subtile Transfeindlichkeit verhindert, dass viele nicht das Ausleben können, was sie eigentlich ausmacht.» Eine Person die sich für das Thema «Barrierefreiheit» einsetzt aber nicht «Umweltschutz» könnte folgender Satz überzeugen: «In einer zerstörten Welt gibt es für alle nur noch Barrieren.» Eine Person die sich für das Thema «Barrierefreiheit» einsetzt aber nicht «Veganismus» könnte folgender Satz überzeugen: «Freiheit ohne Einschränkungen wünscht sich jede Spezies.» Eine Person die sich für das Thema «Barrierefreiheit» einsetzt aber nicht «Xenophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Die Herkunft kann oft dabei einschränken, für andere normalste Dinge wie einen Job, eine Wohnung oder Freunde zu finden.»
Diskriminierung Eine Person die sich für das Thema «Diskriminierung» einsetzt aber nicht «Barrierefreiheit» könnte folgender Satz überzeugen: «Es fühlt sich wie mobbing an, wenn man bloss wegen einer gewissen Beeinträchtigung nicht an etwas teilnehmen kann.» &times Eine Person die sich für das Thema «Diskriminierung» einsetzt aber nicht «Feminismus» könnte folgender Satz überzeugen: «Einer Gruppe wird grundlos mehr macht als einer anderen gegeben und sie wird dazu genutzt, die andere zu unterdrücken.» Eine Person die sich für das Thema «Diskriminierung» einsetzt aber nicht «Homophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Ein systematisches Unrecht, bei dem Menschen aufgrund eines unveränderlichen Merkmals ungerecht behandelt werden.» Eine Person die sich für das Thema «Diskriminierung» einsetzt aber nicht «Menschenrechte» könnte folgender Satz überzeugen: «Jeder Mensch verdient Respekt und faire Behandlung, unabhängig von irgendwas.» Eine Person die sich für das Thema «Diskriminierung» einsetzt aber nicht «Transphobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Jeder Mensch verdient Respekt und faire Behandlung, unabhängig von irgendwas.» Eine Person die sich für das Thema «Diskriminierung» einsetzt aber nicht «Umweltschutz» könnte folgender Satz überzeugen: «Unsere hiesigen Taten haben schreckliche Auswirkungen an anderen Orten.» Eine Person die sich für das Thema «Diskriminierung» einsetzt aber nicht «Veganismus» könnte folgender Satz überzeugen: «Unser Verhalten Tieren gegenüber ist so willkürlich und gemein wie Mobbing in der Schule.» Eine Person die sich für das Thema «Diskriminierung» einsetzt aber nicht «Xenophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Menschen werden aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Aussehens ausgeschlossen.»
Feminismus Eine Person die sich für das Thema «Feminismus» einsetzt aber nicht «Barrierefreiheit» könnte folgender Satz überzeugen: «Jede Person sollte die gleichen Möglichkeiten haben, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, unabhängig von ihren körperlichen Fähigkeiten.» Eine Person die sich für das Thema «Feminismus» einsetzt aber nicht «Diskriminierung» könnte folgender Satz überzeugen: «Nicht kontrollierbare Merkmale sind kein Grund, benachteiligt oder ungerecht behandelt werden.» &times Eine Person die sich für das Thema «Feminismus» einsetzt aber nicht «Homophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Alle sollten das Recht haben, die eigene Identität frei auszudrücken, ohne Angst vor Ablehnung oder Hass zu haben.» Eine Person die sich für das Thema «Feminismus» einsetzt aber nicht «Menschenrechte» könnte folgender Satz überzeugen: «Niemand sollte aufgrund seines Geschlechts oder irgendeiner anderen Eigenschaft diskriminiert werden.» Eine Person die sich für das Thema «Feminismus» einsetzt aber nicht «Transphobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Jeder Mensch sollte das Recht haben, sein wahres Selbst auszudrücken und zu leben, unabhängig von gesellschaftlichen Geschlechtsnormen.» Eine Person die sich für das Thema «Feminismus» einsetzt aber nicht «Umweltschutz» könnte folgender Satz überzeugen: «__#0__» Eine Person die sich für das Thema «Feminismus» einsetzt aber nicht «Veganismus» könnte folgender Satz überzeugen: «Auf basis der Spezies misshandelt zu werden ist wie auf der Basis des Geschlechts dasselbe zu erleben.» Eine Person die sich für das Thema «Feminismus» einsetzt aber nicht «Xenophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Ein unfreiwilliger Fakt einer Person führt zu zusammenhangslosen Nachteilen.»
Homophobie Eine Person die sich für das Thema «Homophobie» einsetzt aber nicht «Barrierefreiheit» könnte folgender Satz überzeugen: «Nicht kontrollierbare Merkmale sind kein Grund, sich nicht frei bewegen zu können.» Eine Person die sich für das Thema «Homophobie» einsetzt aber nicht «Diskriminierung» könnte folgender Satz überzeugen: «Ein systematisches Unrecht, bei dem Menschen aufgrund eines unveränderlichen Merkmals ungerecht behandelt werden.» Eine Person die sich für das Thema «Homophobie» einsetzt aber nicht «Feminismus» könnte folgender Satz überzeugen: «Nicht kontrollierbare Merkmale sind kein Grund, benachteiligt oder ungerecht behandelt werden.» &times Eine Person die sich für das Thema «Homophobie» einsetzt aber nicht «Menschenrechte» könnte folgender Satz überzeugen: «Seine sexuelle Orientierung ausleben zu dürfen ist ein Menschenrecht.» Eine Person die sich für das Thema «Homophobie» einsetzt aber nicht «Transphobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#1__» Eine Person die sich für das Thema «Homophobie» einsetzt aber nicht «Umweltschutz» könnte folgender Satz überzeugen: «__#2__» Eine Person die sich für das Thema «Homophobie» einsetzt aber nicht «Veganismus» könnte folgender Satz überzeugen: «__#3__» Eine Person die sich für das Thema «Homophobie» einsetzt aber nicht «Xenophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Ein unfreiwilliger Fakt einer Person führt zu zusammenhangslosen Nachteilen.»
Menschenrechte Eine Person die sich für das Thema «Menschenrechte» einsetzt aber nicht «Barrierefreiheit» könnte folgender Satz überzeugen: «Jeder Mensch sollte die gleichen Möglichkeiten haben, sich in der Gesellschaft frei zu bewegen und an ihr teilzunehmen.» Eine Person die sich für das Thema «Menschenrechte» einsetzt aber nicht «Diskriminierung» könnte folgender Satz überzeugen: «Nicht kontrollierbare Merkmale sind kein Grund, benachteiligt oder ungerecht behandelt werden.» Eine Person die sich für das Thema «Menschenrechte» einsetzt aber nicht «Feminismus» könnte folgender Satz überzeugen: «__#4__» Eine Person die sich für das Thema «Menschenrechte» einsetzt aber nicht «Homophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#5__» &times Eine Person die sich für das Thema «Menschenrechte» einsetzt aber nicht «Transphobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#6__» Eine Person die sich für das Thema «Menschenrechte» einsetzt aber nicht «Umweltschutz» könnte folgender Satz überzeugen: «__#7__» Eine Person die sich für das Thema «Menschenrechte» einsetzt aber nicht «Veganismus» könnte folgender Satz überzeugen: «Eine Spezies die fühlen kann, hat Grundrechte verdient, selbst wenn sie nur wie ein Baby oder Kleinkind kommunizieren kann.» Eine Person die sich für das Thema «Menschenrechte» einsetzt aber nicht «Xenophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#8__»
Transphobie Eine Person die sich für das Thema «Transphobie» einsetzt aber nicht «Barrierefreiheit» könnte folgender Satz überzeugen: «__#9__» Eine Person die sich für das Thema «Transphobie» einsetzt aber nicht «Diskriminierung» könnte folgender Satz überzeugen: «__#10__» Eine Person die sich für das Thema «Transphobie» einsetzt aber nicht «Feminismus» könnte folgender Satz überzeugen: «__#11__» Eine Person die sich für das Thema «Transphobie» einsetzt aber nicht «Homophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#12__» Eine Person die sich für das Thema «Transphobie» einsetzt aber nicht «Menschenrechte» könnte folgender Satz überzeugen: «__#13__» &times Eine Person die sich für das Thema «Transphobie» einsetzt aber nicht «Umweltschutz» könnte folgender Satz überzeugen: «__#14__» Eine Person die sich für das Thema «Transphobie» einsetzt aber nicht «Veganismus» könnte folgender Satz überzeugen: «__#15__» Eine Person die sich für das Thema «Transphobie» einsetzt aber nicht «Xenophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Selbst Personen die nicht als Ausländer gelesen werden, müssen in der Angst leben, «erkannt» zu werden.»
Umweltschutz Eine Person die sich für das Thema «Umweltschutz» einsetzt aber nicht «Barrierefreiheit» könnte folgender Satz überzeugen: «__#16__» Eine Person die sich für das Thema «Umweltschutz» einsetzt aber nicht «Diskriminierung» könnte folgender Satz überzeugen: «__#17__» Eine Person die sich für das Thema «Umweltschutz» einsetzt aber nicht «Feminismus» könnte folgender Satz überzeugen: «__#18__» Eine Person die sich für das Thema «Umweltschutz» einsetzt aber nicht «Homophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#19__» Eine Person die sich für das Thema «Umweltschutz» einsetzt aber nicht «Menschenrechte» könnte folgender Satz überzeugen: «__#20__» Eine Person die sich für das Thema «Umweltschutz» einsetzt aber nicht «Transphobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#21__» &times Eine Person die sich für das Thema «Umweltschutz» einsetzt aber nicht «Veganismus» könnte folgender Satz überzeugen: «Jede Spezies und jedes Individuum ist ein schützenswerter Teil der Umwelt.» Eine Person die sich für das Thema «Umweltschutz» einsetzt aber nicht «Xenophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#22__»
Veganismus Eine Person die sich für das Thema «Veganismus» einsetzt aber nicht «Barrierefreiheit» könnte folgender Satz überzeugen: «__#23__» Eine Person die sich für das Thema «Veganismus» einsetzt aber nicht «Diskriminierung» könnte folgender Satz überzeugen: «__#24__» Eine Person die sich für das Thema «Veganismus» einsetzt aber nicht «Feminismus» könnte folgender Satz überzeugen: «__#25__» Eine Person die sich für das Thema «Veganismus» einsetzt aber nicht «Homophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#26__» Eine Person die sich für das Thema «Veganismus» einsetzt aber nicht «Menschenrechte» könnte folgender Satz überzeugen: «Jede Spezies die fühlen kann, hat Grundrechte verdient, selbst Menschen.» Eine Person die sich für das Thema «Veganismus» einsetzt aber nicht «Transphobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#27__» Eine Person die sich für das Thema «Veganismus» einsetzt aber nicht «Umweltschutz» könnte folgender Satz überzeugen: «Wenn wir den Planeten retten, geben wir allen Spezies eine Chance zu überleben.» &times Eine Person die sich für das Thema «Veganismus» einsetzt aber nicht «Xenophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «Was heute Tieren angetan wird, ist was wir früher fremden Menschen angetan wurde.»
Xenophobie Eine Person die sich für das Thema «Xenophobie» einsetzt aber nicht «Barrierefreiheit» könnte folgender Satz überzeugen: «__#28__» Eine Person die sich für das Thema «Xenophobie» einsetzt aber nicht «Diskriminierung» könnte folgender Satz überzeugen: «__#29__» Eine Person die sich für das Thema «Xenophobie» einsetzt aber nicht «Feminismus» könnte folgender Satz überzeugen: «__#30__» Eine Person die sich für das Thema «Xenophobie» einsetzt aber nicht «Homophobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#31__» Eine Person die sich für das Thema «Xenophobie» einsetzt aber nicht «Menschenrechte» könnte folgender Satz überzeugen: «__#32__» Eine Person die sich für das Thema «Xenophobie» einsetzt aber nicht «Transphobie» könnte folgender Satz überzeugen: «__#33__» Eine Person die sich für das Thema «Xenophobie» einsetzt aber nicht «Umweltschutz» könnte folgender Satz überzeugen: «__#34__» Eine Person die sich für das Thema «Xenophobie» einsetzt aber nicht «Veganismus» könnte folgender Satz überzeugen: «Was heute Tieren angetan wird, ist was wir früher fremden Menschen angetan wurde.» &times